Einzigartiges Event kommt in die Sparkasse Vogtland Arena

15.08.2023

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) wird es im kommenden Winter ein außergewöhnliches Highlight in Klingenthal geben. Erstmals werden von 16.-18. Februar 2024 Eishockey-Spiele der DEL2 und der tschechischen Extraliga im Rahmen des “Hockey Outdoor Triple” in der Sparkasse Vogtland Arena ausgetragen. Dies wurde am Dienstagvormittag bei einer offiziellen Pressekonferenz in der Arena bekanntgegeben.

Ausgetragen werden drei Spiele: Am Freitag (16.02.) treten die beiden Mannschaften der DEL2 Eispiraten Crimmitschau und Dresdner Eislöwen gegeneinander an. Am Samstag (17.02.) steht das tschechische Spiel aus der Extraliga mit dem HC Energie Karlovy Vary und dem HC Pilsen auf dem Programm. Am Sonntag (18.02.) folgt das letzte Spiel zwischen den Lausitzer Füchsen und den Eisbären Regensburg. Die Vertreter der DEL2 gehen von einem echten Zuschauer-Spektakel mit mehreren tausend Zuschauern pro Spieltag aus.

Für das Spektakel wird der Schanzenauslauf vorübergehend zu einer Eisfläche umfunktioniert. Bereits einige Wochen vorher wird der Auslauf der Arena dafür durch eine externe Firma mit etwa 30 Kubikmeter Sand aufgefüllt. Auf dem Sanduntergrund wird dann aus rund 15.000 Litern Wasser eine Eisfläche hergestellt.

“Wir waren sofort von der Idee begeistert. Für uns ist das eine große Herausforderung, aber wir sehen darin auch eine riesengroße Chance uns hier weiterzuentwickeln. Insbesondere auch, um neue Gäste für die Sparkasse Vogtland Arena zu generieren. Wir sehen hier natürlich einen riesen Nutzen für die Region, ausgebuchte Betten, Umsätze die generiert werden und natürlich die Außendarstellung, um für die Region Werbung zu machen.”, so Geschäftsführer der Vogtland Arena Vermarktung GmbH, Alexander Ziron. 

Mehr Informationen unter: hockey-outdoor-triple.com.

Tickets sind ab sofort verfügbar auf der Ticket-Plattform Ticketmaster

 

 

Weitere Beiträge in "Allgemein | Sport"

Weitere Beiträge in "Allgemein | Sport"